Wasserhaltung

Unsere Partnerfirma Wasserbau Wusterhausen ist spezialisiert auf Grundwasserabsenkungen. Mit horizontalen und vertikalen Entwässerungsverfahren sind wir europaweit tätig.

Seit 1993 haben wir uns bereits im Pipeline- und Verkehrswegebau einen Namen gemacht. Außerdem sind wir in Erschließungsgebieten sowie für Baugruben aller Art im Einsatz.

Vertikale Verfahren:

  • Schwerkraftbrunnen: Prädestiniert für Baugruben mit hohem Wasserandrang
  • Vakuumtiefbrunnen: Für Bauvorhaben in bindigen Böden (Klei, Lehm und Schluff)
  • Vakuumspülfilteranlage: Für Bauvorhaben bis zu einer Tiefe von 4 bis 5 m mit geringem bis mittleren Wasserandrang

Horizontale Verfahren:

  • Horizontaldrainage: Grundwasserabsenkung durch Abpumpen mit Vakuumpumpen. Einsatzbereich im Rohrleitungs- und Kanalbau, an Baugruben oder auch an Bauwerken wie Tiefgaragen.
  • Kiesschüttung: Beim Einfräsen der Horizontaldrainagen kann zur besseren Entwässerung zusätzlich Kies eingeschüttet werden

Offene Wasserhaltung:

  • Wasserfläche und Gruben direkt auspumpen
  • nur bei zugänglichen Wassermassen
Mehr Informationen unter:
www.wasserbau- wusterhausen.de
vergrößern
vergrößern